» Erbrecht
» Immobilienrecht

» Informationen für besondere Personen-
gruppen
» Spanien- und Mallorcainfos
» Medienbeiträge

» Unser Rechtsservice
» Unternehmerservice
» Sprachservice
» Literaturtips
» Newsletter

» Kooperationsnetz
» Interaktive Website
» Weiterempfehlen dieser Webseite


Die Erbschaft in Spanien
- Anwaltlicher Komplettservice aus einer Hand ist möglich
 zurück
strichel_hori

Ein Erbfall mit Spanienvermögen im Nachlass stellt sich deshalb in der Praxis als komplex dar, weil zugleich mehrere nationale Rechtsordnungen und Steuergesetzgebungen berücksichtigt werden müssen. Weiterhin sind aktuelle Fachkenntnisse der Rechtspraxis in Spanien erforderlich um die Angelegenheit strategisch steueroptimiert bearbeiten zu können unter Ausschöpfung oft sehr erheblicher Steuereinsparpotentiale.

Mitunter bedarf es neben der Erbschaftsannahme und Immobiliennachfolge in Spanien auch einer gerichtlichen anwaltlichen Vertretung vor dem deutschen Nachlassgericht oder einer Prozessvertretung im Rahmen einer gerichtlichen Erbrechtsauseinandersetzung vor dem deutschen Landgericht.

Eine Fachkanzlei für deutsch-spanische Erbrechtsangelegenheiten vermag das gesamte Spektrum der hier notwendigen Tätigkeiten in beiden Ländern aus einer Hand abzudecken.

Dies alles ist zudem möglich mit einem maximalen Entlastungseffekt für die Erben:

So kann sich in der Praxis die notwendige Mitwirkung auf die entsprechende Vollmachtserteilung an den spezialisierten Rechtsanwalt oder die Ratifizierung der spanischen notariellen Erbschaftsannahmeerklärung beschränken. Nicht zuletzt ist hiermit ein erheblicher Zeit- und Reisekosteneinspareffekt für den Mandanten erreichbar.
 
strichel_hori

  © webDsign.net