» Erbrecht
» Immobilienrecht

» Informationen für besondere Personen-
gruppen
» Spanien- und Mallorcainfos
» Medienbeiträge

» Unser Rechtsservice
» Unternehmerservice
» Sprachservice
» Literaturtips
» Newsletter

» Kooperationsnetz
» Interaktive Website
» Weiterempfehlen dieser Webseite


Eine Checkliste vom Experten:
Wann besteht erbrechtlicher Handlungsbedarf bei Spanienvermögen ?
 zurück
strichel_hori

Verfügt eine Familie über Vermögen, namentlich ein Haus oder eine Eigentumswohnung, in Spanien, so besteht meist auch rechtlicher oder steuerlicher vorausschauender Gestaltungsbedarf, damit auch wirklich die richtigen Personen zu Rechtsnachfolgern werden und die Erbschaftssteuern in Grenzen gehalten werden.

Bei dieser Thematik bewegen wir uns im Schnittpunkt der deutschen und der spanischen Rechtsordnung.

Zudem zu berücksichtigen ist die spanische Rechtspraxis bei der Abwicklung von Rechtsfällen, welche dem gut Informierten nicht unerhebliche Spielräume zur Steuerreduzierung eröffnen.

Ob bei Ihrer konkreten Lebenssituation ein besonderer Handlungsbedarf der aktuellen Nachfolgeregelung besteht, können Sie der nachfolgenden Auflistung entnehmen.

Ist eine der hier genannten Lebenssituationen gegeben, besteht erhöhter Handlungsbedarf, sind es gleich mehrere intensiviert sich der Handlungsbedarf.

Immer vorausgesetzt wird das Vorhandensein von Vermögen in Spanien, im Regelfall in Gestalt einer Immobilie. Testen Sie den aktuellen Handlungsbedarf.
 

Immobilienwert über 100.000 €
 

Kein Verwandtschaftsverhältnis zu dem oder den Rechtsnachfolger/n
 

Rechtsnachfolge in das Spanienvermögen soll anders geregelt werden als betreffend das Restvermögen in Deutschland oder andernorts
 

Verkauf nach dem Erbfall ist wahrscheinlich
 

Immobilienwert wird zur künftigen Liquidität des längerlebenden Ehegatten benötigt
 

Immobilie in Spanien ist nicht Hauptwohnsitz des/r Vererber
 

Einzelne gesetzliche Erben, - wie Kinder oder Ehegatte -, sollen unberücksichtigt bleiben
 

Verschlechterung des Gesundheitszustandes des aktuellen Eigentümers ist absehbar
 

Situation der nichtehelichen Lebensgemeinschaft oder gleichgeschlechtlichen Lebenspartnerschaft
 

Verschuldungssituation oder Geschäftsrisiko beim vorgesehenen Erben
 

Eventueller künftiger Vermögensübergang auf Schwiegerkinder soll ausgeschlossen werden
 

Vermögensnachfolge in Spanien soll unabhängig von anderen Ländern erfolgen
 

Uneinigkeit der Erbengemeinschaft ist absehbar
 

Zur gerechten Vermögensverteilung soll auch die Steuersituation in  Spanien berücksichtigt werden
 

Sie haben eine sogenannte „Patchworkfamilie“
 

Hat sich aufgrund dieser Checkliste ein erhöhter Handlungsbedarf für Sie ergeben, so ist dies nicht automatisch ein Grund zur übermässigen Beunruhigung, wohl aber Anlass, aktiv eine zeitnahe optimierte Regelung auf den Weg zu bringen.

strichel_hori

  © webDsign.net