» Erbrecht
» Immobilienrecht

» Informationen für besondere Personen-
gruppen
» Spanien- und Mallorcainfos
» Medienbeiträge

» Unser Rechtsservice
» Unternehmerservice
» Sprachservice
» Literaturtips
» Newsletter

» Kooperationsnetz
» Interaktive Website
» Weiterempfehlen dieser Webseite


Spanischer Vererber mit Kapitalanlagen
oder Immobilienvermögen in Deutschland
- Der Fremdenrechtserbschein zur Nachlassabwicklung in Deutschland

 zurück
strichel_hori
 
Grundsätzlich kann ein nichtdeutscher Erbe die Dienste des deutschen Nachlassgerichtes nur dann in Anspruch nehmen, wenn der Erblasser seinerseits die deutsche Nationalität hatte.

Hiervon gibt es jedoch zwei Ausnahmen.

So könnte der Erblasser betreffend seine Erbrechtsnachfolge zu in Deutschland belegenes Immobilienvermögen ausdrücklich die Anwendung deutschen Erbrechtes gewählt haben. Eine solche Wahlmöglichkeit ist in Art. 25 Absatz 2 EGBGB ausdrücklich vorgesehen. Dann hat dies auch eine Zuständigkeit der deutschen Nachlassgerichte zur Folge.

Das deutsche Nachlassgericht ist gleichwohl eingeschränkt, zweitens, auch für die Rechtsnachfolgeabwicklung nach dem Versterben eines Spaniers dann zuständig, wenn dieser Vermögenswerte innehalte, welche in Deutschland belegen sind, etwa Kapitalanlagen bei deutschen Banken oder in Deutschland belegene Immobilien.

Dann kann beim zuständigen deutschen Nachlassgericht gemäss § 2369 des deutschen Bürgerlichen Gesetzbuches ein sogenannter Fremdenrechtserbrechtsschein beantragt werden, mit welchem die Erbrechtsnachfolge in Deutschland abgewickelt werden kann.

Wer nun kann wo einen solchen Fremdenrechtserbschein beantragen?

Jeder der ein vorhandenes eigenes Erbrecht schlüssig vorbringen kann, kann einen Antrag auf Erteilung eines Fremdenrechtserbscheins stellen. Zuständig ist nach § 73 FGG das Nachlassgericht in dessen Gerichtsbezirk sich zumindest ein Nachlassgegenstand in Deutschland befindet.

Mit einem solchen Fremdenrechtserbschein kann dann der Vermögensübergang in Deutschland ohne anderweitigen Erbennachweis getätigt werden.
 
 
 

  © webDsign.net