» Erbrecht
» Immobilienrecht

» Informationen für besondere Personen-
gruppen
» Spanien- und Mallorcainfos
» Medienbeiträge

» Unser Rechtsservice
» Unternehmerservice
» Sprachservice
» Literaturtips
» Newsletter

» Kooperationsnetz
» Interaktive Website
» Weiterempfehlen dieser Webseite


Immobilie in Rente wandeln, jetzt in Deutschland und Spanien möglich, ab 65 Jahren.  zurück
strichel_hori
Es war schon seit längerem abzusehen. Über kurz oder lang werden spezialisierte Unternehmen die Immobilienübernahme gegen Rentenzahlung und unter Beibehaltung eines lebzeitigen Wohnrechtes professionell organisieren.

Dann entfällt die individuelle Suche nach einem geeigneten Übernehmer. Persönliche Gesichtspunkte treten dann in den Hintergrund, die Abwicklung erscheint gesicherter.

So bietet nun das dortmunder Unternehmen "Liferente" Hauseigentümern ab 65 Jahren an, ihr Hauseigentum, welches weiterhin lebenslänglich bewohnt werden kann, in eine lebenszeitliche Rente oder Zusatzrente umzuwandeln.

Bei einem mittleren Immobilienwert bietet das Unternehmen in einem Rechenbeispiel einer 69-jährigen Hauseigentümerin eine Monatsrente von 1.300 DM oder 700 € auf Lebenszeit. Näheres und Details zu diesem Angebot finden Sie unter www.liferente.com .

Die anwaltliche Aufgabe hierbei ist die rechtliche Absicherung insbesondere des Rentenanspruches sowie die individuelle Vertragsanpassung an die jeweilige persönliche Situation. So lassen sich u.a. auch Rücktrittsrechte in derartige Vertragskonstruktionen einbauen.


strichel_hori

  © webDsign.net