» Erbrecht
» Immobilienrecht

» Informationen für besondere Personen-
gruppen
» Spanien- und Mallorcainfos
» Medienbeiträge

» Unser Rechtsservice
» Unternehmerservice
» Sprachservice
» Literaturtips
» Newsletter

» Kooperationsnetz
» Interaktive Website
» Weiterempfehlen dieser Webseite


Vereinfachen Sie Ihre spanische Rechtsangelegenheit:
Der Rechtsanwalt in Spanien als "mündlich Bevollmächtigter"

 zurück
strichel_hori


In Spanien müssen viele zentrale Rechtsangelegenheiten wie Gesellschaftsgründungen, Kreditverträge, Kreditverträge mit Banken, Hypothekenbestellungen aber auch Erbschaftsannahmen und sinnvollerweise auch Immobilienkäufe persönlich vor einem spanischen Notar getätigt werden.

Können Sie diese Termine nicht oder nur schwerlich persönlich wahrnehmen, kann man grundsätzlich eine andere Person bevollmächtigen.
Auch hier ist allerdings die Einhaltung der spanischen Anforderungen an Inhalt und Form zu beachten. Diese Vollmachtserstellung kann so selbst ein komplizierter Vorgang werden.

Oft die einfachste Abwicklungsvariante ist es daher den anwaltlichen Fachmann in Spanien mit klarer Zielvorstellung nur intern privatschriftlich und damit nach spanischem Verständnis als „mandatario verbal“, nicht aber notariell Bevollmächtigten „ins Rennen“ zu schicken.

Das sind Ihre Vorteile:
 

-

Sie sparen Freizeit oder Arbeitszeit
 

-

Sie nutzen das anwaltliche Fachwissen der Abwicklung
 

-

Rechtssicherheit
 

-

steueroptimierte Gestaltung
 

-

Kontrolle durch nachträgliche Genehmigung

Somit können Sie in Ruhe prüfen, ob sie inhaltlich mit der erstellten Urkunde einverstanden sind. Erst mit ihrer nachträglichen Zustimmung wird das durch den Vertreter abgeschlossene Rechtsgeschäft wirksam.
Diese nachgeschaltete Genehmigung oder „ratificación“ kann auch vor einem der spanischen Sprache mächtigen deutschen Notar vorgenommen werden.

Eine Auflistung von über 50 spanischsprachigen Notaren in Deutschland finden Sie auf der Internetseite www.copp-menth.de/notare_spanischsprechend.htm.
Der Weg zum nächsten spanischsprachigen Notar ist also nicht weit.



Anwaltskanzlei MENTH für Spanien

RA und Abogado inscrito Günter Menth
e-mail:
info@erbrechtskanzlei-spanien.de
Tel.: 971 – 55 93 77 / Fax: 971 – 55 93 68
weitere Rechts- und Praxistipps:
www.erbrechtskanzlei-spanien.de

strichel_hori

  © webDsign.net