» Erbrecht
» Immobilienrecht

» Informationen für besondere Personen-
gruppen
» Spanien- und Mallorcainfos
» Medienbeiträge

» Unser Rechtsservice
» Unternehmerservice
» Sprachservice
» Literaturtips
» Newsletter

» Kooperationsnetz
» Interaktive Website
» Weiterempfehlen dieser Webseite


Personen, Firmen- und Vermögensrecherche in Spanien
Beschaffungsservice, nicht nur für deutsche Anwaltskollegen

 zurück

strichel_hori

--> Direkt zum E-Mail-Formular Personen, Firmen- oder Vermögensrecherche



Auch Banken, Firmen, Detektive und Privatpersonen nehmen diese Rechtshilfe unserer
deutschsprachigen Kanzlei mit Kanzleisitz in Spanien häufig in Anspruch.

Die typische Situation: es ist bekannt oder wahrscheinlich, dass sich ein Schuldner in Spanien aufhält oder dahin „abgesetzt“ hat. In Deutschland hingegen gibt es keine zustellungsfähige Anschrift mehr. Selbst eine sogenannte „öffentliche Zustellung“ zur gerichtlichen Anspruchsgeltendmachung in Deutschland erfordert dann den Nachweis entsprechender Recherchebemühungen in Spanien.

Sprachkenntnisse, ständige Präsenz in Spanien und die über zehnjährige anwaltliche Erfahrung vor Ort in Spanien, führen bei, privat oder beruflich, aktiven Zielpersonen zu einem wahrscheinlichen Rechercheerfolg bei der Suche nach aktueller Anschrift sowie bei der Sondierung von Vermögensverhältnissen in Spanien.

Üblicherweise übernehmen wir einen Rechercheauftrag zunächst begrenzt auf drei Anwaltsstunden á 150 €. Spätestens nach diesen drei Recherchestunden erhalten Sie entweder das gewünschte Ergebnis oder einen Bericht zum Recherchestand mit Empfehlungen zum weiteren Vorgehen aus anwaltlicher Sicht.

 
strichel_hori

  © webDsign.net