» Erbrecht
» Immobilienrecht

» Informationen für besondere Personen-
gruppen
» Spanien- und Mallorcainfos
» Medienbeiträge

» Unser Rechtsservice
» Unternehmerservice
» Sprachservice
» Literaturtips
» Newsletter

» Kooperationsnetz
» Interaktive Website
» Weiterempfehlen dieser Webseite


Vorhaltung, Einsatz und Verwaltung spanischer Gesellschaften zusammen mit spanischem Steuerberatungs- und Gesellschaftsverwaltungsbüro.
Die Vorteile: Anonymität und Steuerreduzierung
 zurück
strichel_hori

Der Service der schnellen Gründung und fachkundiger weiterer Beratung kann zum einen für normale Geschäftstätigkeiten in Spanien angeboten werden.

Besondere Vorteile der Anonymität hat die Übernahme bereits vorgegründeter Gesellschaften betreffend die Vertraulichkeit der Vermögensinhaberschaft in Spanien, sei es bezogen auf die Eigentümerstellung spanischer Immobilien oder die Inhaberschaft in Spanien tätiger Betriebe, warum ?

Nun, bei Übernahme vorgegründeter Gesellschaften erscheint der Name künftiger Anteilsinhaber in keinem öffentlichen Register. Registriert sind beispielsweise im Handelsregister nur die Gesellschaftsgründer.

Bei späterer lebzeitiger Anteilsübertragung können im Einzelfall bei entsprechender Gestaltung auch Erbschaftssteuerbelastungen reduziert oder vermieden werden.

Die kontinuierliche Gesellschaftspflege wird in Kooperationen mit einem spanischem Steuerberater getätigt, wobei auch mit diesem eine Kommunikation in englischer oder deutscher Sprache möglich ist.

Die Abklärung, ob bei Ihrer Ausgangssituation die Gründung oder Übernahme einer spanischen Sociedad Limitada, S.L., empfehlenswert erscheint, können wir auf der Basis einer Erstberatungsgebühr, 190 € zzgl. USt. = 220,20 € tätigen, auf Wunsch per Online-Anfrage, wenn Sie uns das nachfolgende Abfrageformular ausgefüllt zurückmailen oder zurückfaxen.

Bei der Übernahme einer vorgegründeten Gesellschaft ist mit Kosten von 1.800 € zuzügl. entsprechender Notarkosten zu rechnen.
strichel_hori

  © webDsign.net