» Erbrecht
» Immobilienrecht

» Informationen für besondere Personen-
gruppen
» Spanien- und Mallorcainfos
» Medienbeiträge

» Unser Rechtsservice
» Unternehmerservice
» Sprachservice
» Literaturtips
» Newsletter

» Kooperationsnetz
» Interaktive Website
» Weiterempfehlen dieser Webseite


Immer mehr mallorquinische Gemeinden bieten Katalansprachkurse an  zurück
strichel_hori

Wer sich voll in die mallorquinische Gesellschaft integrieren möchte, muss Katalan lernen.

So erweitert sich auch das Angebot mallorquinischer Gemeinden, die kostengünstige Katalan-Sprachkurse im Winterhalbjahr anbieten kontinuierlich.

Neben San Lorenzo mit Kursort Cala Millor (T: 971 – 58 73 73) und Manacor sind dies nun insbesondere auch die Gemeinden Alaró (T: 971 51 00 00), Alcúdia (T: 971 – 89 71 51), Calviá (T: 971 – 13 19 73), Llucmajor (T: 971 – 66 00 50), Marratxi (T: 971 79 76 24), Santa Margalida (T: 971 – 52 30 30) und Palma (T: 971 – 17 73 91).

strichel_hori

  © webDsign.net